Seite auswählen

05.06.2019: LKW Brand auf Atterseebundesstraße B151

05.06.2019: LKW Brand auf Atterseebundesstraße B151

Für eine Gemeinde ohne Autobahnabschnitt kam es Anfang Juni zu einem besonderen Einsatz auf der B151 in Buchenort.

Alle drei Feuerwehren aus Unterach sowie Nußdorf wurden am 05. Juni kurz nach Mittag zu einem LKW Brand alarmiert.

 Der mit Altgeräten und entzündlichen Stoffen beladene LKW war aufgrund eines technischen Gebrechens während der Fahrt in Brand geraten.
Aufgrund der Geistesgegenwart des LKW-Fahrers und das beherzte Eingreifen der Anwohner konnte der entstandene Brand am LKW bis zum Eintreffen der Feuerwehren in Schach gehalten werden, dadurch wurde auch niemand verletzt und der Sach- und Umweltschaden schlussendlich geringgehalten werden.
Unter schwerem Atemschutz und mittels Löschschaum konnte ein Übergreifen der Flammen auf die LKW-Ladung verhindert werden.

Aufgrund der drohenden Verunreinigung wurden die Ölsperren der FF Unterach mittels A-Boot ausgebracht und vorab das Öleinsatzfahrzeug der FF Mondsee nachalarmiert. Im Einsatzverlauf wurden weitere Ölsperren errichtet, sowie bereits ausgetretene Betriebsstoffe abgebunden. Während der Löscharbeiten war die Attersee Bundesstraße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Über den Autor

Jörg Ruzicka

Seit fast 20 Jahren aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Unterach und mehr als 16 Jahre als Schriftführer tätig.

Laufende Einsätze in OÖ

Kalender

Februar 2020
März 2020
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen